Startseite Vorstand und Geschäftsführung Mitgliedsbetriebe unserer Innung Aktuelles
Veranstaltungen und andere Termine Kontakt zu Obermeister und Geschäftsstelle Information für Auftraggeber Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für unser Gewerk
Informationen zur Ausbildung Überbetriebliche Lehrgänge für Auszubildende (ÜBL) Prüfungsausschuß und -Termine Gebiet unserer Zuständigkeit
Vorteile der Innungsmitgliedschaft Infos zur Mitgliedschaft Links Impressum und Disclaimer

Ofen- und Luftheizungsbauer/
Ofen- und Luftheizungsbauerinnen

arbeiten vowiegend in handwerklichen Betrieben des Kachelofen-, Ofen- und Kaminbaus, auf Baustellen und in der Werkstatt, sowie im einschlägigen Fachhandel und der herstellenden Industrie.

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit (Quelle: BIBB)
Ofen- und Luftheizungsbauer/ Ofen- und Luftheizungsbauerinnen

  • entwerfen und errichten Kachelöfen und verputzte Öfen, Backöfen, handwerklich erstellte Herde und Kamine,
  • planen, erstellen und montieren Warmluftzentralheizungen, Be- und Entlüftungsanlagen, Elektrospeicherheizungen, Öl-, Gas- und Feststoffbrenner, zentrale Heizöl-Versorgungsanlagen und Schornsteine,
  • stellen industriell gefertigten Feuerstätten auf und schließen sie an Schornsteine und Versorgungssysteme an,
  • bauen Flächenheizungen auf, insbesondere Hypokausten,
  • installieren Heiz- und Kamineinsätze mit Warmwasserwärmetauschern einschließlich der Regelungen,
  • planen und steuern Arbeitsabläufe, kontrollieren und beurteilen Arbeitsergebnisse und wenden Maßnahmen zur Qualitätssicherung an,
  • montieren und demontieren Rohrleitungen, Kanäle und Komponenten von ofen- und luftheizungstechnischen Anlagen,
  • installieren und prüfen elektrische Baugruppen und Komponenten, Regel-, Steuer- Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen und stellen die Sollwerte ein
  • prüfen die Funktion von ofen- und luftheizungstechnischen Anlagen, stellen sie ein und nehmen sie in Betrieb,
  • übernehmen Kundendienste und führen Inspektionen und Instandhaltungen durch,
  • beraten und betreuen Kunden über Produkte und Dienstleistungen des Betriebes unter Beachtung technologischer, ökologischer und ökonomischer Aspekte,
  • übergeben ofen- und luftheizungstechnischen Anlagen und Systeme an Kunden und weisen diese in die Bedienung der Anlagen ein.

Berufsbild (Bundesinstitut für Berufsbildung) ... mehr

Lehrlingswart
Bei Problemen im Zusammenhang mit der Ausbildung ist der direkte Ansprechpartner für Ausbilder, Ausbildende und Auszubildende unser Vorstandsmitglied Siegbert Weber.
Er hilft gerne, bei Problemen eine Lösung zu finden und unterhält dazu beste Kontakte zu den zuständigen Stellen der Innung, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer und zur Berufsschule.
Sie erreichen ihn über die Geschäftsstelle.